Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereiche Kommunikation und Marketing / Pressearbeit

Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei
  • Online seit: Juni 9, 2021
  • Bewerbungsschluss: Juni 24, 2021
Email Job
  • Teilen:

Stellenbeschreibung

Die I. Bereitschafts­polizei­abteilung München sucht für das Polizeiorchester Bayern zum nächst­möglichen Zeit­punkt befristet bis 30.04.2022 einen

Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereiche Kommuni­kation und Marketing / Pressearbeit
in Vollzeit (40,1 Stunden / Woche)

 

Details

  • Kategorie Orchester
  • Unterkategorie Management
  • Anstellungsverhältnis Vollzeit
  • Einstellungszeitpunkt

    zum nächst­möglichen Zeit­punkt

  • Voraussetzungen

     

    Ihre Aufgaben:

    • Verfassen von unter­schiedlichen Texten für die gesamte Außen­kommuni­kation
    • Konzeption, Ausbau, Umsetzung und Pflege von Medien­aktivitäten
    • Betreuung des Online-Marketings inklusive Pflege der Web­seite und Aufbau von Social-Media-Kanälen
    • Kreatives und konzeptionelles Mit­arbeiten im Team zur Entwicklung von Marketing­strategien

     

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing / PR-Medien- und Kommuni­kations­wissen­schaften, Kultur­management oder ein vergleich­barer Studien­gang mit Bachelor­abschluss
    • Redaktionelle Erfahrung, sehr gutes sprach­liches Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift sowie ästhetisches Gespür
    • Affinität zu Musik, Kunst und Kultur
    • Fähigkeit, im Team eigen­ständig und ver­antwortungs­bewusst zu handeln
    • Kommunikations­stärke und Kreativität bei der Umsetzung unserer Marketing­ziele
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, über­durch­schnittliche Einsatz­bereit­schaft und Belastbarkeit
    • Sicherer Umgang mit MS Office, InDesign und Photoshop
    • Führerschein Klasse B wünschens­wert
  • Honorierung

    Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorgaben des TV-L in Entgelt­gruppe 9b. Da es sich um eine Eltern­zeit­vertretung handelt, ist eine befristete Weiter­beschäftigung in Teil­zeit über den 30.04.2022 hinaus vorgesehen.

  • Sonstiges

    Die Stelle ist grund­sätzlich teil­zeit­fähig. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Ver­wirklichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an Bewerbungen von Frauen.

    Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Niederhammer, Tel. 089 45012-2500, gerne zur Verfügung.

Andere Stellen, die ihnen gefallen könnten