Dozentenstelle für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel 100% (m/w/d)

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle
  • Online seit: August 1, 2020
  • Bewerbungsschluss: Oktober 31, 2020
Email Job
  • Teilen:

Stellenbeschreibung

An der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale) ist ab 1. Oktober 2021 eine

Dozentenstelle für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel 100% (m/w/d) (Professur nach § 106 / Abs. 5 des HSG des Landes Sachsen-Anhalt)

unbefristet zu besetzen.

Den vollständigen Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter
https://www.ehk-halle.de/konzerte-aktuelles/stellenangebote

Auskünfte erteilen Rektor Prof. Peter Kopp (kopp@ehk-halle.de) und Prof. Matthias Dreißig (dreissig@ehk-halle.de), Tel. über das Sekretariat 0345 219690.

Details

  • Kategorie Hochschule / Musikschule
  • Unterkategorie Dozent/Dozentin
  • Anstellungsverhältnis Vollzeit
  • Einstellungszeitpunkt

    01. Oktober 2021

  • Voraussetzungen

    Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird neben einem abgeschlossenen Studium der Kirchenmusik (A-Diplom/Master) oder eines Hochschulstudiums im Fach Orgel höchste künstlerische, fachliche und didaktische Befähigung in der Vermittlung von Orgelmusik in ihrer gesamten stilistischen Vielfalt erwartet.

     

    Die Lehre umfasst:

    • Einzelunterrichtung im Künstlerischen und Liturgischen Orgelspiel in den Studiengängen Bachelor Kirchenmusik, Master Kirchenmusik und Master Künstlerisches Orgelspiel
    • Vermittlung von Methodik und Didaktik des Orgelunterrichts
    • Literaturkunde
    • gegebenenfalls die Bereitschaft zur Unterrichtstätigkeit in anderen Fachbereichen

     

    Wünschenswert ist außerdem die Erfüllung folgender Voraussetzungen:

    • Praxis im kirchenmusikalisch-liturgischen Dienst
    • qualifizierte Unterrichtserfahrung auf Hochschulebene bzw. in einem vergleichbaren Kontext, didaktische Praxis im Fach Improvisation
    • ausgewiesene Konzerttätigkeit als Organist*in
    • hohe kommunikative, integrative und organisatorische Kompetenzen

     

    Neben der Lehre erwartet die Hochschule

    • die Koordination der Fachgruppe Orgel und Mitarbeit in Gremien der Hochschule
    • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule
    • künstlerische Mitwirkung bei Hochschulveranstaltungen
    • Präsenz in der Stadt Halle, Einbindung in das kirchenmusikalische Leben der Stadt

     

    In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale) ist eine Berufung des Stelleninhabers zum Titularorganisten der „Konzerthalle Ulrichskirche“ (Sauer-Orgel, 1980, III/56, generalüberholt 2019) vorgesehen.
    Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag wird grundsätzlich vorausgesetzt.

  • Honorierung

    Bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt eine Anstellung nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO) in der Entgeltgruppe 14.

Andere Stellen, die ihnen gefallen könnten